Musik

 

Single
'Sternschnuppn'...

Ihr aktuelles Album stieg in Österreich von 0 auf 4 in die Longplaycharts ein, ihre Singles ‚Guade Söh‘, ‚Zwischen Himmel und Erden‘ und ‚Du host ollas in dir‘ laufen im Radio auf und ab. DIE MAYERIN gilt als Shootingstar der österreichischen Musikszene und hat es binnen 1 1/2 Jahren und Auftritten bei Starweihnacht, Starnacht am Wörthersee oder Ö3 Treffpunkt Österreich geschafft, sich einen Namen zu machen. 

Wer die hübsche und herzoffene Sängerin, die ihre Songs übrigens selbst schreibt, bislang mit sanften Tönen assoziiert, wird bei ihrer neuen Single ‚Sternschnuppn‘ sehr schnell bemerken: Wow, hier zeigt sie uns eine ganz neue Facette! DIE MAYERIN kann auch tanzen und Party machen! ‚Sternschnuppn‘ lässt uns fliegen... und ist dabei die perfekte Synergie zwischen Dialektpop und Schlager. Es lädt ein, den eigenen Kopf frei zu machen, abzuheben und das Leben zu feiern! 'Setz di mit mir auf a Sternschnuppn, fliag ma durch die Nocht‘… Ohrwurm und Hitfaktor garantiert!

 

Single
'Du host ollas in dir'...

DIE MAYERIN lebt ihre Träume. Sie singt… und berührt uns immer wieder mit ihrer natürlichen Leichtigkeit, ihren gefühlvollen Texten und ihren lebensbejahenden Geschichten. Ihr Debutalbum ‚Sternschnuppn‘ landete auf Platz 4 der Austria Top 40 Albumcharts. Und mit ihrer neuen Single ‚Du host ollas in dir‘ macht sie uns deutlich bewusst: Du kannst alles schaffen, wenn du nur an dich glaubst! 

"Du host ollas in dir im Jetzt und Hier, du bist a Sieger. Loss da nix andas dazöhn vo wem, der ned vasteht, wias geht. Du kannst ollas erreichn, die ganze Welt sehn, bis am tiafstn Grund tauchn, aufn höchstn Berg gehn. Oisa sei da gewiss, dass du die beste Version vo dir selber bist!“ 

Wenn das nicht der perfekte Motivationssong ist, um selbstbewusst und voller Tatendrang in den Frühling zu starten!

 
Single
'Zwischen Himmel und Erden'...
Ihre 1. Single ‚Guade Söh’ läuft im Radio bereits auf und ab, nun präsentiert uns die Mayerin ihren nächsten Ohrwurm. ‚Zwischen Himmel und Erden’ beschreibt die Verbindung zweier Menschen, die magischer nicht sein könnte, und gewährt uns noch dazu Einblicke in die ganz persönliche Geschichte der Sängerin. Es ist nämlich genau der Song, den sie ihrem Mann zur Hochzeit im Juni 2016 schreibt, der Song, der nicht nur den Beginn einer Ehe kennzeichnet, sondern auch den einer musikalischen Karriere, die einem Senkrechtstart gleichkommt. Ulrike Mayer bringt mit ihren popigen Melodien und berührenden Dialekttexten frischen Wind in die österreichische Musiklandschaft, sie begeistert mit ihrer Natürlichkeit und macht uns neugierig auf alles, was noch folgt. 

Single 'Guade Söh'...

 

Wer kennt sie nicht, die guten Seelen um uns herum. Die Menschen, die wir Tag und Nacht anrufen können. Die immer da sind, wenn wir sie brauchen. Die auf alles die richtige Antwort finden, uns zum Lachen bringen und uns den größten Kummer nehmen. Gute Seelen strahlen. Nicht mit Diamanten und Pokalen, sondern einfach, weil sie so sind, wie sie sind. Und oft ist es ihnen gar nicht bewusst, wie wertvoll sie sind. Aber gewiss ist: Ohne eine gute Seele, die uns auffängt, wenn wir fallen, sind wir verloren. 

Die Mayerin singt mit ihrer ersten Single ‚Guade Söh‘ nicht nur eine Hymne für all die unverzichtbaren Menschen um uns herum, sondern erinnert uns auch wieder daran, dass Zwischenmenschliches weitaus mehr wiegt wie Macht und Makellosigkeit. Wahre Schönheit kommt von Innen und eigentlich ist es ganz einfach: ‚Du brauchst goa nix dafür tua, afoch nur sei wiest bist, weil du mei guade Söh, mei guade Söh bist.’ So leicht und frisch klingt auch die Musik zum Text. Austropop 2017 - selbst geschrieben mit Texten, die mehr sind als nur Lückenfüller. Der Song macht gute Laune, gibt Kraft, macht klar, was wirklich wichtig ist. 


'So wias is'...

‚So wias is‘ ist ein besonderes Lied. Und besondere Lieder verdienen besondere Anlässe. In diesem Fall ist es Allerseelen. Denn ‚So wias is‘ wurde für zwei Seelen geschrieben, die nicht mehr hier sind… Es geht um Trauer, Schmerz, Sehnsucht. ‚So wias is‘ geht nahe, denn jeder hat schon geliebte Menschen verloren und weiß, wie es sich anfühlt. 

 

„I vermiss deine Händ. Wir san über Stock und Sta mitananda grennt. Vermiss deine Augn, die mi immer so vui Vertrauen angschaut hobn. Niemand waß wie schwa des is, wann ma vo hier auf jetz allanig is, doch es is, so wias is. Niemand kann a Welt vastehn, in der die besten zu schnö gehn, doch es is, so wias is.“

 

Die Mayerin zeigt uns mit diesem Radio-Special (keine offizielle Single) ihre verletzliche Seite. Der Text geht tief, trotzdem bleibt zum Schluss des Songs die Hoffnung…

 

Die Hauptrolle im offiziellen Musikvideo zu ‚So wias is‘ spielt der begnadete Schauspieler und ‚Geschichtenerzähler‘ Erich Schleyer (schon als Kind war die Mayerin zu Gast in der ORF-Kinderserie ‚Erichs Chaos‘). Die weibliche Hauptdarstellerin ist Gertrud Roll, bekannt aus Vorstadtweiber, SOKO und Tatort. 

'Weihnochtn'...

Lan di moi zruck, nimm da dei Zeit… Pünktlich zur Weihnachtszeit schenkt uns DIE MAYERIN ihre nächste Single ‚Weihnochtn‘. So einfach der Titel, so einfach auch die Botschaft: einen Gang zurückschalten, still werden, sich einlassen auf den Zauber, den der Advent mit sich bringt. Mit ihrer klaren, engelsgleichen Stimme eingebettet in stimmungsvolle Weihnachtsklänge lässt uns DIE MAYERIN dabei ganz natürlich den Weihnachtsstress vergessen. Hinhören, zu sich kommen und einfach genießen. 

  • Facebook Basic Black
  • Black Instagram Icon

© 2017 Die Mayerin